Erstuntersuchung und Behandlung Pferd
Osteopunktur, Physiotherapie,  Lasertherapie
130 euro*
Weitere Behandlungen nach Aufwand*
Beschlag rundum 130 – 140 euro*
Ausschneiden 45 – 50 euro*
Aufhalten beim Ausschneiden 10 euro*
Aufhalten beim Beschlagen 25 euro*
Beschlag vorne 95 – 100 euro*
Kunstoffbeschlag Duplo genagelt, vorne 130 euro *
Kunstoffbeschlag Duplo genagelt, rundum 170 euro *
Klebebeschlag Duplo oder Dallmer, vorne 150 euro *
Klebebeschlag Duplo oder Dallmer, rundum 220 euro *
Lahmheitsuntersuchung nach Aufwand *
Tierkommunikation
Ein Tiergespräch mit schriftlichem Protokoll
 85 euro*
Beratung anhand von Bildern, per mail, Telefon oder Skype. 1 euro*/ je Minute

*inclusive der gesetzlichen Mwst.

Anfahrt berechnen wir bei größeren Entfernungen ( größer als 25 km ) bzw. bei Terminen an denen an einem Ort nur ein Pferd zu behandeln oder zu beschlagen ist.

Für Kaltblüter, schwierige Pferde oder sehr lange Hufe berechnen wir nach Aufwand!

  • Das Pferd muß für die Untersuchung, den Beschlag oder die Hufpflege sauber sein.
  • Für eine Behandlung ist das Tier in Ruhe vorzustellen.
  • Die Leistungen sind vor Ort in Bar zu zahlen.
  • Vereinbarte Termine sind pünktlich einzuhalten.

LEISTUNGEN HUFBESCHLAG:

Orthopädischer Hufbeschlag, Huforthopädie, Hufkorrekturen, Hufwandrekonstruktion, Behandlung von Hornspalten, Fohlenkorrektur, Klebebeschlag–> Spezielle Klebebeschläge für Hufrehepatienten, Hufverbände, Rehecast, Eiereisen, Stegeisen, Kaerkert Meister Roller, NBS Eisen, Alu-Beschläge, Duplo Kunstoffbeschlag, Anpassung und Verkauf von Hufschuhen, Sliding Beschläge,..

EXTRAS:

Widia Stifte, Stollenlöcher, Aufschweißstollen, Luwex Platten, Snow Grips, Hufpolster, Zusatzfutter, Hufpflegeprodukte,… Hufschuhe zum Reiten oder als Krankenschuhe zur Therapie können von uns angepasst und über uns bestellt werden.

SONSTIGES:

Für Problempferde oder sehr lange Hufe nehmen wir uns gerne Zeit. Bitte informieren Sie uns bei der Terminvereinbarung. Hier sind Aufschläge auf die Preise, je nach Zeitaufwand zu zahlen.

TERMINE:

Vereinbarte Termine sind pünktlich einzuhalten, eine Terminabsage muß spätestens 24 Stunden vorher erfolgen.

WICHTIG FÜR DEN ARBEITSABLAUF:

• Sorge für einen geeigneten, aufgeräumten Anbindeplatz.

• Ruhe am Arbeitsplatz ermöglicht präzises und sorgfältiges Arbeiten.

• Reinige die Hufe zuvor mit dem Hufkratzer.

• Reibe matschige Beine einfach nur mit einem trockenem Handtuch ab.

• Wässere die Hufe bei extremer Trockenheit vor der Bearbeitung.

Vielen Dank