Herzlich willkommen!

Hat Dein Tier eine, vielleicht schon chronische, Erkrankung die schulmedizinisch austherapiert ist? Oder es handelt sich um eine Störung bei der nichts greifbares gefunden werden konnte? Möchtest Du eine Krankheit ganzheitlich behandeln, um das Tier sanft und nachhaltig zu unterstützen?

Durch die Untersuchung des Tieres mit Hilfe meiner Wahrnehmung und der Hände, der diagnostischen Akupunkturpunkte und dem spüren craniosakralen Rhytmus kann ich die körperlichen und seelichen Probleme erkennen und den Körper sanft in die Regulation führen.

Ich bin seit über 18 Jahren Tierheilpraktikerin und staatlich geprüfte Hufschmiedin. Der Schwerpunkt meiner Arbeit wird vom intensiven Wahrnehmen und dem Spüren von Dysharmonien gebildet. Dabei helfen mir Kenntnisse der Anatomie und der traditionellen chinesischen veterinär Medizin (TCVM), sowie das Erspüren des Craniosakralen Rhytmus. Nach einem Anamnese Gespräch und eingehender Untersuchung behandle ich mit Akupunktur, Craniosakraler Osteopathie und falls nötig, mit chinesischen Arzneimitteln. Die Akupunktur wird mit Nadeln oder an empfindlichen Stellen, mit dem Akupunktur Laser oder mit Farblicht durchgeführt. Manchmal ist es schön zu wissen was das Tier selber möchte, daher biete ich zusätzlich Tiergespräche über telepathische Tierkommunikation an.

Bitte rechne für den ersten Termin mit ein- bis anderthalb Stunden. Halte Röntgenbilder und tierärztliche Diagnosen bereit, falls vorhanden.

Für Hunde gilt bis Ende 2020 ein Einführungspreis: Alle Behandlungen für Hunde zum 1/2 Preis!

 Ich freue mich auf Dich und Dein Tier.

Termine nach Vereinbarung. Telefon: 0173 6111325  

Link zum Kontaktformular

Geschäftszeiten: Dienstag – Freitag 9-17 Uhr und Samstags 9-15 Uhr 


Gesetzlich vorgeschriebener Hinweis:

Bitte beachten Sie das es sich bei den hier vorgestellten Methoden und Therapien um alternative Medizin handelt, die schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind. Die Hinweise und Lösungsansätze stammen aus der Erfahrung und ersetzen nicht den Gang zum Tierheilpraktiker oder naturheilkundlich orientierten Tierarzt. Weiterhin wird hier darauf hingewiesen, dass die klassische Schulmedizin die Wirkung naturheilkundlicher Behandlung weder akzeptiert noch anerkannt hat. 

Hunde & Katzen bei Snautz.de